http://www.nir-concept.de/cms/upload/Images_Header/nir_concept_spektrometer_detail.jpg

NIR-Labor-Spektrometer

Im Labor kommt es auf ein einfaches Probenhandling an. Die meisten Proben können mithilfe eines NIR-Labor-Spektrometers ohne jegliche Probenaufarbeitung in Minutenschnelle vermessen werden. Flüssigkeiten können in verschiedenen Schichtdicken z. B. in Einwegküvetten oder mittels Fasersonden direkt im Originalgebinde vermessen werden. Für die Quantifizierung von Pulvern und Granulaten bietet sich wegen der hohen Spektrenqualität die Messung auf einer Integrationskugel (Ulbrichtkugel) an. Aber auch praktische Reflexionssonden und Transmissionssonden können an einem NIR-Labor-Spektrometer verwendet werden.

Je nach Probenbeschaffenheit und Aufgabenstellung können die Messmodule eines FT-NIR-Spektrometers optimal zusammengestellt bzw. angepasst werden. Um das ideale Messzubehör für Ihre Proben auszuwählen, kommen wir gerne für Testmessungen in Ihren Betrieb.